+ + + Willkommen auf meinem Blog + + + Ich freue mich auf Eure Kommentare, Meinungen und Anregungen + + +

Freitag, 5. August 2011

Dieses feine alte Schätzchen

hat meine Mutter in den 90er Jahren (Mauerfall & Co.) vor den fahrenden Holländern gerettet. Auf dem Dachboden sicherheitshalber unter Haufen von Zeugs versteckt und ist ihr jetzt wieder in die Hände gefallen. Das Schätzchen funktioniert nicht mehr und ist auch schon arg verbeult. Hat mich aber nicht davon abgehalten doch ein paar Fotos mit "Ihr" zu machen. Na gut - sie hat eine kleine Hilfestellung bekommen. So oder ähnlich müssen wirklich alte Foto ausgesehen haben. Etwas knifflig wg. dem richtigen Lichteinfall und dem Winkel. Ich steh total auf diese Farben. Ob ich sie vielleicht einmal entwickeln lasse?


Kommentare:

paprika hat gesagt…

Auf jeden Fall! ! !

Pauline unterwegs hat gesagt…

Oh wie schön!! Ich habe diese Boxkameras mal gesammelt und ich stehe total auf die Bilder die sie machen....einfach herrlich lomoartig analog ;-)

Liebe Grüße

Sandra

nähmarie hat gesagt…

mmhh... ich komm da grad nicht ganz mit... was werden denn da für bilder im sucher(?) 'angezeigt'? sind die jetzt schon geknipst? oder würden die ungefähr so aussehen, wenn ein film drin wäre und du das bild schießt? sieht auf jeden fall toll aus.

ich hab unter den stoff noch 1cm polster (schaumstoff oder vlies) geklebt, weil sich die buttons dort leichter hineinstecken lassen als in kork, der ist zu fest dafür . bei einer normalen pinnwand oder für ketten-haken (gute idee) reicht es sicher auch ohne polster.

für grosse mädchen hat gesagt…

JA, genau - ich habe alles ausgerichtet - mich über den Sucher / Guckfenster :o) gehängt und dann quasi das angezeigte Bild "abfotografiert". Da kann "Frau" auch gerne mal ein paar Stunden mit verdaddeln bis die richtige Einstellung gefunden ist.